Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

14.04.2021

Layman’s report REBEN

Neben RaabSTAT ist nun auch der Layman’s report für das Interreg-Projekt REBEN fertig!

Link: Layman’s report

01.04.2021

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen ein frühlingshaftes verlängertes Wochenende und frohe Ostern!

31.03.2021

Laymans’s report RaabSTAT

Der Layman’s report von RaabSTAT ist da!

Link: Layman’s report

19.03.2021

Neusiedler See – Seewinkel (2021)

Infos unter Land Burgenland

05.03.2021

MZB-Probenahme mal ganz anders!

Makrozoobenthos-Probenahme mal ganz anders… nämlich mit dem Bagger! Im Auftrag der via donau führten wir vergangenen Dienstag in der Donau Untersuchungen durch, die mal total vom gängigen MZB-Probenahmedesign abwichen. Sehet selbst 🙂

01.03.2021

Aktion „Rettendes Salz für sterbende Lacken“

Die händische Ausbringung von fünf Tonnen Salz (Soda, Glaubersalz und Kochsalz) unter Mitwirkung der DWS hat großes Medieninteresse geweckt. Nachzulesen und -zusehen unter:

Kurier

burgenland.orf.at

WWF

Bezirksblätter

BVZ

23.02.2021

Einladung zum Pressegespräch: „Rettendes Salz für sterbende Lacken“

Am Donnerstag, den 25.Feb. findet ein Pressegespräch „Rettendes Salz für sterbende Lacken“ an der Moschado-Lacke bei Apetlon statt. Die Salzausbringung wird als Rettungsversuch für die schwergeschädigte Lacke  im Rahmen des EU-Projekts „Sanierung von sechs Sodalacken im Gemeindegebiet von Apetlon“ durchgeführt.

mehr Infos

19.02.2021

Die Probenahmesaison 2021 hat begonnen…

Voller Motivation und Tatendrang konnten wir bereits mit den ersten Fließgewässeruntersuchungen starten!

28.01.2021

Abschlusskonferenz RaabSTAT

In Fortsetzung an das Raab Survey 2008/09 wurde 2019 eine neuerliche Aufnahme der Raab vom steirischen Oberlauf bis zum Unterlauf in Ungarn durchgeführt. Die Arbeiten erfolgten im bilateralen INTERREG AT-HU Projekt RaabSTAT. Ziel war die Überprüfung des chemischen und ökologischen Zustands. Gestern war es dann so weit… – in einer finalen Konferenz wurden nochmals alle Ergebnisse zusammengefasst und einem erfolgreichen Projektabschluss stand nichts mehr im Weg!

Mehr Infos: www.interreg-athu.eu/raabstat/

05.01.2021

Fische und Otter an der Lafnitz im Brennpunkt

Wie passen viele Otter und wenige Fische zusammen? Wie wirkt sich die Anwesenheit der Otter auf die einzelnen Fischarten aus? Diese Fragen gilt es im Rahmen des Forschungsprojekts Untersuchungen des Einflusses des Fischotters auf den Fischbestand der Lafnitz zu klären.

Ein ganz aktueller Artikel dazu findet sich auf den Seiten 34-35 in natur&land / Heft 4-2020